Rahmenprogramm

YEMSS (Young Emergency Medical Science Slam)“ des Ausschusses für Junge Notärzte im Anschluss an das Kongressprogramm

am Freitag, 29.04.2022 ab 20:00 Uhr.

Im Teilnahmepreis von €25 pro Person sind Getränke und Snacks enthalten. Die Anmeldung erfolgt mit der Kongressanmeldung.

Wettbewerb “Trainergott” anlässlich des NOSTRA 2022

Wanted“ – Ausgezeichnete Trainingsmethode oder Trainerpersönlichkeit im Rahmen notfallmedizinischer Aus-/Fort- und Weiterbildung – frische Ideen gesucht!

Präambel: Die notfallmedizinische Aus-/ Fort- und Weiterbildung unterliegt starken Schwankungen. Während früher überwiegend theoretische Ausbildung mit schulisch geprägtem Frontalunterricht stattfand, liegt der Schwerpunkt aktuell auf einer Mischung mit Anteilen an praktischen Übungen und Selbsterfahrung und aktuell podcasts. Lernen findet immer auf verschiedenen Ebenen statt. Neben der Inhaltlichen Ebene wird auch die emotionale Ebene adressiert.

Die wesentlichen Merkmale der medizinischen Fortbildung sind:

Vermittlung von konkreten Wissensinhalten auf Basis wissenschaftlicher Fakten

  • Relevanz für die notfallmedizinische Tätigkeit
  • Transparenz des Inhaltes für Teilnehmende
  • Umsetzbarkeit im Arbeitsalltag
  • Nachhaltigkeit der Wissensvermittlung

Darüberhinaus werden Elemente aus der Erwachsenenbildung zur Steigerung der Lernbereitschaft der Fortbildungsteilnehmenden angewendet wie:

Inhaltliche Ebene

  • Identifikation mit Inhalten anhand von Einsatzerlebnissen
  • Aktivierung der Teilnehmenden
  • durch Interaktion
  • aktive Übungen
  • „Drill“ – Wiederholung bestimmter Handlungsabl ufe
  • Praxisnähe
  • Akzeptanz der dargestellten Inhalte (rational, emotional)

Interaktionsebene

  • Authentizität der Vortragenden
  • Kommunikationsstil
    • Verständlichkeit, Inhalt, Präsentation
    • wertschätzende Reaktion auf Feedback der Teilnehmenden
    • Medieneinsatz
  • Möglichkeit zur Selbsterfahrung/Selbstreflexion bei den Teilnehmenden

Die oben genannten sind Kriterien für die Auswahl von Beiträgen für die Endausscheidung im Rahmen des YEMMS. Die Bewerber senden ihr Trainingskonzept in Form eines pdf (max. 1 DIN A4-Seite) oder als Video (Dauer: max. 1 min) mit dem Stichwort: “Trainergott 2022” an jn@agnn.de.

Der Ausschuss FÜR junge Notärzt:innen prüft und bewertet die Beiträge. Einsendeschluss ist der 31.03.2021 – die besten Beiträge werden zum YEMMS eingeladen und stellen dort dem Plenum ihr Konzept innerhalb je 5 Minuten vor. Jeweils anschließend werden 3 Fragen aus dem Publikum gestellt und das Publikum stimmt ab.

Die besten 3 Beiträge werden am Ende erneut performt und durch das Publikum bewertet.