Freitag, 29. März 2019

 

09:00-10:40 Intoxikation – nichts Neues, oder?  
  Vorsitz: A. Callies, N. Matthes  
09:00 Fallbeispiel G. Bandemer, Bremen
09:10 Rauchvergiftung mit CO: Wo stehen wir? G. Kaiser, Göttingen
09:40 Crystal Meth und neue psychoaktive Substanzen? M. Bernhard, Düsseldorf
10:10 Bremer Liste: Welche Antidota brauchen wir? M. Schmidt, Göttingen
     
10:40 – 11:30 PAUSE  
     
11.00 – 12.30 Posterbegehung (Salon Kiel) V. Dörges, T. Kerner, F. Reifferscheid
     
11:30 – 13:00 Rettungsdienst auf höchstem Niveau?  
  Vorsitz: W. Hagemann, S. Oppermann  
11:30 Der besondere Fall aus Sicht des Gutachters G. v. Knobelsdorff, Hildesheim
11:55 Kompetenzen im Rettungsdienst H. Sander, A. Gnirke, Heide
12:35 Mechanische CPR: Wann ist es sinnvoll? M. Fischer, Göppingen
     
13:00 – 14:00 PAUSE  
     
14:00 – 15:30 Aktuelle Diskussionen  
  Vorsitz: B. Birmes, T. Kerner  
14:00 Notfallsonographie – endlich auch im Rettungsdienst angekommen? K. Erber, Lübeck
14:30 Wie machen es andere? Rettungsdienstsysteme in Europa P. Gretenkort, Viersen
15:00 Die drei wichtigsten Veröffentlichungen 2017/2018 H. Genzwürker, Mosbach
     
15:30 – 16:00 PAUSE  
     
16:00-17:30 Erster beim MANV – und nun?
Aus den Foren LNA N/HB, SH und LNG HH
 
  Vorsitz: J. Gellern, F. Reifferscheid  
16:00 Fallbeispiel B.-C. Ulrich, Oldenburg
16:10 Vorsichtungssysteme im Vergleich: Ins Schwarze getroffen? T. Neidel, Dresden
16:35 Terror in Münster? A. Bohn, Münster
17:00 Medizinische Konzepte bei Terror-Lagen A. Schwartz, Hamburg
     
17:30-18:00 PAUSE  
     
18:00-19:30 Keynote lecture:  
  Was kann die Medizin von der Luftfahrt lernen? H. Härting, Wien