Online-Anmeldung NOSTRA


    Aktuell ist das Kontingent an verfügbaren Karten ausgeschöpft. Eine Anmeldung ist nur für die Warteliste möglich.

    Hiermit melde ich mich für DIE WARTELISTE für das 13. Notfallsymposium der AGNN an:

    Personalien

    Titel:


    Vorname*:


    Nachname*:


    Beruf*:

    Bitte geben Sie Ihre Privatanschrift an:

    Straße*:


    Postleitzahl*:


    Ort*:

    Telefon:


    E-Mail*:

    Ticketauswahl:

    Gesamtkarte: 125,- €Gesamtkarte reduziert**: 100,- €Get-together am 28.04.2022: im Tagungspreis enthalten„YEMSS (Young Emergency Medical Science Slam)“ am 29.04.2022: 25,- €
    **) Für Mitglieder der AGNN, anderer Notarztgemeinschaften in der BAND, Studenten und Rettungsfachpersonal, Pflegepersonal. Nachweis durch Ausweisvorlage vor Ort.

    Precourses(Übersicht):

    Precourse 1 (TraumaManagement Kompakt), 150,- €Precourse 3 (KiTZ: A/B-Probleme), 80,- €

    Workshops und Tutorien je 25,- € (Übersicht):

    Workshop A (Traumamanagement-Schnupperworkshop)Workshop B (CRM-basiertes Simulationstraining im Trainings-RTW)Workshop C (Ersteintreffendes Rettungsmittel (Sim Code) / Erstsichtung)Workshop F (CRM-basiertes Simulationstraining im Trainings-RTW)Workshop H (Kritische Blutung)Workshop I (Virtuelle Sichtungsübung)Workshop J (Airwaymanagement)Workshop N (Belastende Einsätze/Nachbereitung/PEER)Workshop O (Sonographie im Rettungsdienst)Workshop P (Notfallhypnose)

    Im Falle einer Absage der Veranstaltung behalten wir uns vor, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 € pro angemeldetem Teilnehmer zur Deckung der Verwaltungskosten einzubehalten.
    Die Veranstaltung findet unter den Auflagen eines Hygienekonzeptes und "2G-Regeln" (Teilnahme nur mit vollständiger COVID-Impfung oder Genesenennachweis) statt. Mit der Anmeldung bestätige ich, diese einzuhalten.

    Im Rahmen des Notfallsymposiums werden Film- und Bildaufnahmen vom Veranstalter angefertigt, die im Sinne der Wahrung des öffentlichen Interesses und des Interesses des Veranstalters an einer Berichterstattung über die Veranstaltungen begründet sind. Hierbei kommt das Kunsturhebergesetz (gem. § 23 Abs. 1 Nr. 3 KUG) zur Anwendung, das nach neuer Rechtsprechung nicht von der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) überlagert wird. Aufnahmen werden unter Inanspruchnahme der zuvor beschriebenen Interessenslage angefertigt.

    *) Pflichtfeld

    Datenschutzerklärung